Garagentore

Drei Produktlinien. Vielfältige Möglichkeiten.

Schon das Normstahl Smart 42 bietet 42 mm starke Paneele und ein zargenintegriertes Zugsystem. Beim Normstahl Superior 42 kommen abgedeckte Laufrollen und Laufschienen sowie ein abgedecktes Zugfedersystem zum Schutz vor Verletzung dazu. Und das Normstahl Superior+ 42 bietet noch viele weitere Extras. Nutzen Sie die Vorteile von Normstahl Garagen Sektionaltoren und finden Sie Ihr Tor mit dem Normstahl Torfinder.

Raumwunder in edler Optik

Sie wünschen sich ein Garagentor, das Ihnen viel Freiraum lässt, selbst aber kaum Platz benötigt? Dann ist ein Deckensektionaltor genau das Richtige für Sie. Statt wie ein Schwingtor weit nach außen zu klappen, öffnet sich ein Sektionaltor senkrecht nach oben. Der Mechanismus ist ähnlich wie beim Rolltor. Doch besteht bei diesem System das Torblatt aus mehreren durch Scharniere verbundenen Paneelen („Sektionen“), die waagerecht übereinanderliegen und beim Öffnen der Reihe nach aufwärts einklappen und sich an der Garagendecke entlang zurückziehen.

Genau richtig für Garagen in Straßennähe

Das raumsparende Sektionaltor ermöglicht Ihnen, auch direkt vor der Garage zu parken. Es schafft großzügige Durchfahrtmaße und eignet sich damit besonders gut für enge Platzverhältnisse und Garagen, die dicht an Gehwegen und Straßen gebaut sind. Auf der anderen Seite sorgt die Paneel-Konstruktion für einen ästhetischen Gesamteindruck, dem sich das Auge kaum entziehen kann.